2. Newsletter Allgemeines aus Schwerte "Aktuelles aus der MitMachStadt"

Aktuelle Ideen von Einwohner*innen

„Jugendtreff/Disko für Jugendliche und junge Erwachsene - Halle hinter Bahnhof?“ Diese neue Idee zur Entwicklung unserer Stadt ist von einer Einwohnerin im Bereich „Beteiligung und Ideen" eingestellt worden.

Jede eingestellte Idee braucht 100 Zustimmungen (Daumen hoch), um anschließend im zuständigen Ausschuss von den Schwerter Politikvertreter*innen und der Stadtverwaltung diskutiert und ggfs. umgesetzt zu werden.

Bereits zwei Ideen von Einwohner*innen haben die erforderlichen Zustimmungen erhalten und werden am 26.10.21 im Ausschuss beraten.

Wichtig: Mitmachen kann nur, wer sich zuvor auf dem Portal angemeldet und registriert hat. Diese Anmeldung bietet die Sicherheit, dass Interessierte nur einmal ihre Stimme abgeben können und dass hinter jeder Idee und jeder Abstimmung eine reale Person steht, die in Schwerte lebt.


Copyright Stadt Schwerte

Neues aus der Engagementförderung

Copyright Stadt Schwerte

Angebote, die gemeinsam mit verschiedenen Stadtakteur*innen entwickelt wurden, bieten Austausch, Vernetzung und Weiterbildung.

Das regelmäßig stattfindende Netzwerktreffen bietet am Montag, 25. Oktober, von 18.30 bis 20.30 Uhr, im Raum 4 der vhs, Am Markt 11, freiwillig Engagierten, Vereinen und Initiativen die Möglichkeit zum Austausch und zur Vernetzung und ist für alle Interessierten offen.

Die "Schwerter Freiwilligenakademie“ und „Schwerte zusammen" bieten von August 2021 bis Januar 2022 für engagierte Schwerter*innen unterschiedliche kostenfreie Veranstaltungen, Seminare, Workshops und Filmangebote an.

Am Donnerstag28. Oktober findet der digitale Workshop „Freiwilligenmanagement I – Professionell mit Freiwilligen arbeiten“ von 17.00 bis 19.00 Uhr statt. Ergänzend dazu am Donnerstag11. November von 17.00 bis 19.00 im MitMachBüro Am Markt 11 der Workshop „Freiwilligenmanagement II – Konkrete Antworten auf konkrete Fragen“.

In Kooperation mit und unter Federführung des Freiwilligenzentrums Die Börse wird am Mittwoch3. November um 17.00 Uhr in der vhs, Am Markt 11, im Raum 4 der Vortrag „Engagierte 2.0 – Junges Ehrenamt“ angeboten.

„Wissen-Erkennen-Helfen – Sensibilisierungsschulung zu Lese- und Schreibschwierigkeiten“ am Donnerstag, 4. November von 16.00 bis 18.00 Uhr in der vhs, Am Markt 11, im Raum 1 richtet sich an Engagierte, die mit Menschen in Kontakt kommen, die unter diesen Schwierigkeiten leiden.

Ein Treffpunkt für Engagierte ist das Café SCHWERengagierTE, das in regelmäßigen Abständen bei Kaffee und Kuchen zu lockeren Gesprächen, Austausch und Information in das MitMachBüro Am Markt 11 einlädt. Nächstes Treffen am Samstag6. November von 11.00 bis 13.00 Uhr.

Der Film „Female Pleasure“ am Donnerstag, 25. November um 19.00 Uhr, im Gemeindezentrum St. Viktor, Am Markt 1 stellt fünf Frauen aus fünf unterschiedlichen Kulturen vor, die sich gegen Diskriminierung, Frauenhass und sexualisierte Gewalt und für Freiheit und Selbstbestimmung überall auf der Welt engagieren.

Das gesamte Programm mit weiterführenden Informationen finden Sie hier.

Anmeldungen, sofern im Programm erbeten, auch gerne unter mitmachstadt@schwerte.de oder per Telefon ans MitMachBüro unter 104 608 oder 104 267 oder persönlich im MitMachBüro Am Markt 11.


Aktuelle Vorhaben der Stadt Schwerte - Livestream zur Theodor-Fleitmann-Gesamtschule

Die Vorhabenliste des MitMachPortals enthält die Themen, die von der Stadtverwaltung bearbeitet werden und die für die Entwicklung der Stadt eine hohe Bedeutung haben und/oder von denen viele Einwohner*innen betroffen sind. Aktuell führt die Liste 34 städtische Vorhaben auf und wird regelmäßig aktualisiert.

Neben den Informationen, die Sie erhalten, haben Sie die Möglichkeit, Beteiligung zu Vorhaben anzuregen. Dies funktioniert über den Button „Beteiligung anregen“. Jede Beteiligungsanregung braucht 100 Zustimmungen (Daumen hoch).

Wenn 100 Unterstützer*innen ihren Daumen gehoben haben, wird die Anregung im zuständigen Ausschuss von den Schwerter Politikvertreter*innen und der Stadtverwaltung diskutiert und ggfs. umgesetzt. Sollte eine Anregung nicht umgesetzt werden, wird seitens des zuständigen Ausschusses eine erklärende Begründung gegeben.

Wichtig: Mitmachen kann nur, wer sich zuvor auf dem Portal angemeldet und registriert hat. Diese Anmeldung bietet die Sicherheit, dass Interessierte nur einmal ihre Stimme abgeben können und dass hinter jeder Abstimmung eine reale Person steht, die in Schwerte lebt.

Neubau der Theodor-Fleitmann-Gesamtschule

Die Stadt Schwerte arbeitet daran, zwei Ratsbeschlüsse umzusetzen. Dabei geht es einmal um den Neubau der Theodor-Fleitmann-Gesamtschule, für den der Rat der Stadt in seiner Sitzung am 5. Mai 2021 mehrheitlich votiert hat. Ein zweiter Ratsbeschluss erfolgte am 30. Juni 2021, in der der Standort in Wandhofen mehrheitlich festgelegt worden ist. Am 7. Oktober 2021 hat es dazu eine öffentliche Informationsveranstaltung per Livestream gegeben. Diese Informationsveranstaltung kann unter dem Link Informationsveranstaltung Theodor-Fleitmann-Gesamtschule - YouTube komplett angesehen werden.

Copyright Stadt Schwerte