Wahl der Pflasterart "Außenfläche"

+++ UPDATE 04.06.2021+++
Die Abstimmung ist beendet. Vielen Dank für Ihre Beteiligung.

Die Stadt Schwerte beabsichtigt den Marktplatz und seine Umgebung neu zu gestalten. Im Rahmen der Überplanung stellt die Neugestaltung der Oberfläche einen wesentlichen Baustein dar, um den zukünftigen Ansprüchen an die Barrierefreiheit sowie einer attraktiven Gestaltung, die Bezug zur umliegenden Bebauung nimmt, gerecht zu werden.

Die Wahl des Pflastermaterials ist eine zentrale Fragestellung für die zukünftige Gestalt und Wahrnehmung des Marktplatzes, da die Oberfläche das Plangebiet über Jahrzehnte prägen wird. Daher gilt es bei der Entscheidung der Materialität genau abzuwägen.

Der Planungsausschuss hat in seiner Sitzung vom 28.04.2021 beschlossen, dass eine vorbereitende Bürgerbeteiligung zur Auswahl des Pflastermaterials durchzuführen ist. Im Rahmen des Votings wurde ein Meinungsbild über die zur Wahl stehenden Pflasterflächen eingeholt. Die Abstimmung über das Pflastermaterial erfolgte primär über das Online-Voting des Beteiligungsportales MitMachStadt. Darüber hinaus bestand die Möglichkeit seine Stimme im Büro MitMachStadt Schwerte (Am Markt 11) abzugeben. Das Büro hat zu folgenden Uhrzeiten geöffnet:

Dienstag: 9 -13 Uhr und 15 - 17 Uhr
Mittwoch: 9 -13 Uhr und 15 - 17 Uhr
Donnerstag: 14 – 17 Uhr

Die Abstimmung erfolgte im Zeitraum vom 10. Mai 2021 bis zum 30. Mai 2021.

Im Rahmen des hier angezeigten Votings sollte über das zukünftige Pflaster für den Teilraum „Außenflächen“ abgestimmt werden. Die Fläche bezieht sich auf den Marktplatz, den kleinen Markt und den Zufahrtsbereichen zum Marktplatz und kleinen Markt ausgehend von der Hagener Straße. Zum besseren Verständnis sind die Flächen auf dem Plan orange schraffiert dargestellt. Für den Teilraum „Außenfläche“ konnte nur eine Stimme abgegeben werden. Es musste dementsprechend eine Entscheidung zwischen der Variante 1 oder 2 erfolgen. Die Abstimmung über die Platzintarsie erfolgte in dem anderen Voting.

Die Ergebnisse des Online-Votings für die Pflasterflächen werden dem Ausschuss für Planen, Bauen und Wohnen in der Sitzung am 23. Juni 2021 zum Beschluss vorgelegt. Die endgültige Entscheidung über die Wahl des Pflastermaterials obliegt somit dem Fachausschuss.

Weitere Informationen erhalten sie hier:
SessionNet | Umgestaltung Marktplatz und Umgebung – Wahl der Pflastermaterialien (schwerte.de)


Filter
Aktuelle Ideen
Lädt Ideen werden geladen...

zurück zur Übersicht