Das "Herzstück" der Schwerter Innenstadt mitgestalten

Ob Marktplatz, Kleiner Markt oder Brückstraße: Wie soll das ‘Herzstück’ der Schwerter Innenstadt in Zukunft aussehen? Wie kann es zu einem lebendigen Ort werden, in dem wir uns gerne aufhalten, einkaufen, arbeiten und wohnen? Wo besteht aus Ihrer Sicht dringender Handlungsbedarf innerhalb des Untersuchungsraums? Was wünschen Sie sich, um den Marktplatz und die direkte Umgebung attraktiver zu gestalten?

Mit der interaktiven Karte haben Sie vom 1. April bis 6. Mai 2020 die Möglichkeit, die Aufgabe für den freiraumplanerischen Wettbewerb zur Umgestaltung des Schwerter Marktplatzes und der Umgebung mitzugestalten!

+++ Update 07. Mai 2020 +++ Die Online-Beteiligung ist nun beendet. In dem fünfwöchigen Beteiligungszeitraum wurden insgesamt 51 Ideen, 95 Kommentare und 259 Stimmen abgegeben.



Diskussionen
Admin (LM)

Alle Vorschläge im Überblick

604 mal betrachtet. 51 Ideen. 95 Kommentare. 259 Stimmen.

In der Karte finden Sie einige Markierungen, die größer dargestellt sind als andere Markierungen. Diese zeigen Ihnen bereits wesentliche Inhalte der Aufgabenstellung sowie geplante Maßnahmen, die von den teilnehmenden Landschaftsarchitektur- und Stadtplanungsbüros des Wettbewerbs bei der Erstellung eines Entwurfs für die Zukunft berücksichtigt werden sollen.

Das Wettbewerbsgebiet umfasst unterschiedliche Teile der Schwerter Innenstadt mit jeweils eigenen Besonderheiten. Deswegen wird die Aufgabenstellung des Wettbewerbs in folgende sechs Teilbereiche aufgeteilt:

  • Verbesserung der Verbindung der Innenstadt und der Altstadt über die Hagener Straße auf Höhe der Mährstraße
  • Verbesserung der Verbindung der Innenstadt und der Altstadt über die Hagener Straße auf Höhe der Hüsingstraße
  • Verbesserung der Verbindung der Innenstadt und Ruhr
  • Aufwertung des Marktplatzes
  • Aufwertung des Kleinen Marktes
  • Aufwertung der Brückstraße

Sie können nun direkt in die Karte klicken und uns so Ihre Wünsche und Anregungen online mitteilen. Zudem können Sie über die Kommentarfunktion die geplanten Maßnahmen für den Wettbewerb bewerten und sich mit Ihren Mitbürger*innen austauschen.

Bitte achten Sie darauf, Ihre Äußerungen so zu formulieren, dass sie inhaltlich und räumlich verständlich sind und auch von jedem nachvollzogen werden können. Hier finden Sie weitere Spielregeln.